BIRELI LAGRENE / WAWAU ADLER Trio

Dienstag, 13. September 2022, 20:15 Uhr - CHF 50.-

 

Aktualisiert am: 29.06.2022

Bireli Lagrene g, Wawau Adler g, Joel Locher b

 

Strings of Swing

Das Programm beschert uns Django’s Stil und modernere Stücke. Da Bireli und Wawau sehr gut befreundet sind darf man gespannt sein, was sich da auf der Bühne musikalisch abspielt! Die Stile der beiden Gitarristen unterscheiden sich durch ihre eigenen Ideen und Vielfalt. Es ist eine Premiere diese 3 Ausnahmemusiker auf der Bühne live zu erleben.

 

Biréli Lagrène gilt als “Teufelsheld der Gitarre”. Der französische Ausnahmegitarrist ist der König unter den Jazz-Gitarristen und hat schon mit sämtlichen Größen seines Genres gespielt von Al Di Meola über John McLaughlin und Paco de Lucía bis hin zu Larry Coryell. In Deutschland erhält er bereits als 14-Jähriger das Eti- kett, Nachfolger von Django Reinhardt zu sein.

 

Wawau Adler gilt international als Gypsy-Jazz-Gitarrist der Extraklasse. 1967 in Karlsruhe als Josef Adler geboren, entdeckt er mit neun Jahren die Gitarre für sich. Die ersten Konzerte gibt er bereits mit 13 Jahren. Der heute zu den besten Gypsy-Jazz-Gitarristen der Welt zählende Adler widmet sich zunächst intensiv dem Jazz Manouche oder Gypsy-Swing, dem ersten in Europa entstandenen Jazz-Stil. Der in Belgien geborene Gitarrist Django Reinhardt erlangte einst in den 1930er Jahren mit dieser von ihm kreierten Jazz-Richtung Weltruhm.

Meisterstück“ und die Besetzung (u.a. Biréli Lagrène und Hono Winterstein) ein „Gypsyjazz-Lineup wie im Himmel gemacht“.

 

Mit Joel Locher am Bass haben wir wohl das beste was man am Bass bekommen kann. Joel Locher ist ein Ausnahme Bassist und Musiker. Er kennt am Bass keine Grenzen.Er spielte und tourte mit Scott Hamilton,Alex Riel,Gerd Dudek,Pee Wee Ellis,Harry Allen,Peter Fessler,Marian Petrescu,Charly Antolini,Stochelo Rosenberg,Shihiro Yamanaka…u.a.

 

Bireli Lagrene /Wawau Adler Trio

Di 13. September 20:15

Amaranth Quartet feat. Joe Locke

So 23. Oktober 17:00

Houston Person Quartet

Di 8. November 20:15