DANIEL SCHNYDER Septett

Mittwoch, 30. November 2022, 20:15 Uhr - CHF 50.-

 

Aktualisiert am: 01.12.2022

Daniel Schnyder ts/ ss/ fl, Filip Jeska violin, Maria Odvody violin, Josef Vlček viola, Francesca Fiore cello, Raetus Flisch b, 

Toni Renold dr

 

Direkt zum Ticket Shop...>

 

Daniel Schnyder&Strings bespielt die Welt zwischen Klassik und Jazz. Der Saxophonist und Komponist Daniel Schnyder lebt seit Jahren in New York City. Seine Werke mit Streichern umfassen Produktionen für Lee Konitz, Abdullah Ibrahim, Franco Ambrosetti und viele andere.  Auch ethnische Einflüsse sind in Schnyder’s Musik und Spiel immer wieder praesent.

 

Das Konzert verspricht eine virtuose Reise durch unsere heutige Musik, hinweg über Grenzen, hin zu einer Musik der Integration.

Komposition, Improvisation, Jazz, Klassik verschmelzen und überlagern sich in immer neuer Textur.

 

Das junge virtuose Archos Quartett hat schon einige wegweisende Einspielungen auf NAXOS gemacht. 

Der Bassist Raetus Flisch und der Drummer Toni Renold spielen seit Jahren mit Daniel Schnyder und kennen seine Musik bestens.

 

Nebst Originalkompositionen von Daniel spielt die Band auch Werke von Vivaldi bis Ellington, die aber in einem neuen, überraschenden Kontext neu beleuchtet werden.

 

Für weitere Informationen, Werkkatalog und weiterführende Links siehe:

www.danielschnyder.com

www.enjarecords.com

Denise King

Di 13. Dezember 20:15