Zurück zum Archiv

Nomad

Montag, 11. Dezember 2023, 20:15 Uhr (#6)
CHF 40.-

Nomad

Simon Denizart piano, Elli Maboungou dr

Das neueste Projekt des französischen Pianisten Simon Denizart (Révélation Radio Canada) mit dem Titel „Nomad“ ist das Ergebnis einer dreijährigen Zusammenarbeit mit dem kanadischen Perkussionisten Elli Miller Maboungou, bei der vor allem die Kalebasse im Vordergrund steht.
Zusammen bilden sie ein originelles und dynamisches Duo, das die Grenzen traditioneller Instrumental Ästhetiken überschreitet und eine eklektische Reise durch eine rhythmische, melodiöse und kinematische Musik bietet.
Beeinflusst von Weltmusik, Jazz, Klassik und elektronischer Musik, präsentiert das Repertoire instrumentale Originalkompositionen, die eine Erzählung über das Thema Reisen, Migration und menschliche Beziehungen erlebbar machen.
Das Album wurde in der Kategorie Album des Jahres Jazz bei der ADISQ-Gala 2021 (Victoire de la Musique Québécoise) nominiert und bringt die Welt und die Atmosphäre der Komplizenschaft der beiden Musiker zum Ausdruck.

©2024. JazzClub Q4. Alle Rechte vorbehalten. | website by masterhomepage